• crackpotcoffee
  • Unser Kaffee
  • Unser Kaffee

    Wir beziehen den Rohkaffee direkt vom Importeur aus Hamburg. Hierbei legen wir besonderen Wert auf natürlichen Anbau und Fairness gegenüber den Kaffeebauern. Unsere Hauptbezugsländer sind Indien, El Salvador, Kolumbien, Peru, Papua-Neuguinea und Guatemala. Die Ware wird persönlich vor Ort begutachtet und abgeholt. Als Bio-Rösterei verarbeiten wir nur zertifizierte Rohkaffeesorten.

    Ein Teil der Rohbohnen wird zu den crackpot creatives verdedelt. Hierbei werden die Rohbohnen für mehrere Wochen luftdicht mit den entsprechenden Zutaten, wie zum Beispiel schottischem Single-Malt-Whisky oder echten Bourbon-Vanille-Stangen verschlossen, bis sich die Aromen entfaltet haben. Anschließend werden die Bohnen für die Röstung vorbereitet.

    Der größte Teil der Rohbohnen wandert direkt in die Manufaktur und wird mit viel Liebe zu unseren Röstkaffees verarbeitet. Wir rösten mehrmals pro Wochen in kleinen Chargen – das garantiert immer die richtige Frische. Unsere Bohnen erhalten im Langzeitröstverfahren nach dem ersten Crack die optimale Bräunung für Kaffee. Für unsere Dark Editions verlängern wir den Röstprozess bis zum second Crack, woduch wir die klassische Espresso-Röstung erreichen. 

    Die gerösteten Bohnen werden erst nach Deiner Bestellung in speziell versiegelte und umweltfreundliche Aromabeutel gefüllt. Natürlich kannst Du im Sinne der Nachhaltigkeit auch gerne Deine eigene Kaffeedose zum Wiederbefüllen mitbringen. Du kannst wählen zwischen ganzen Bohnen oder frisch gemahlen sowie verschiedenen Füllmengen.


    DE-ÖKO-037

    Have no product in the cart!